Fahrradtour Potsdam

“Königliche Visionen” – Traum oder Wirklichkeit?
(Eine Tagestour mit Pausen und Besichtigungen.)

Länge: 25 – 50 km | Dauer: 4 – 8 Stunden
Wegbeschaffenheit: Flachland, Radwege u. befestigte Waldwege; gut befahrbar

Treffpunkt: Je nach Wunsch, z.B. Alter Markt in Potdam oder Abholung vom Hotel

Abweichungen zur Dauer und Route sind möglich.

  • Start: 09:30 Uhr: Auf Radwegen und durch Waldgebiet entlang der Havel geht es in die 1000 jährige Stadt Potsdam, vorbei an Schlössern und Gärten, Villenkolonien und historischen Friedhöfen bis zum kaiserlichen Krongut Bornstedt.
  • ca. 12:30 Uhr: Mittagspause im königlichen Krongut oder in einem Restaurant nach Wahl, im Anschluss Besichtigung einer Sehenswürdigkeit ihrer Wahl im Park Sanssouci.

(Bitte beachten: Für einen Schloßbesuch ist eine Reservierung notwendig.)

  • ca: 15:30 Uhr: Weiterfahrt in nördlicher Richtung; folgende Sehenswürdigkeiten stehen jetzt auf dem Programm: Siedlung Alexandrowka, Buga Park, Pfingstberg mit Belvedére-Schloß, „Russisch verbotene Stadt”, im Anschluss: Neuer Garten mit Cecilienhof, Marmorpalais, Deutsch-Deutschen Staatsgrenze
  • ca: 17:00 Uhr: Weiter geht es Richtung Innenstadt, vorbei am Holländer Viertel, Platz der Einheit, Alter Markt

ca. 18.00 Uhr: Rückkehr zum Hotel